Skip to main content

Fiskars Unkrautstecher Telescopic

(4 / 5 bei 426 Stimmen)

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2019 0:18

Gewicht in kg1,7 kg
Größe99 - 119cm
Besondere Eigenschaften

Entfernen des Unkrauts durch Ziehen am Griff

Mein Fazit

Dank der flexiblen Teleskopstange lässt sich die Arbeitshöhe perfekt einstellen.


Fiskars Telescopic Unkrautstecher

Mit über 42 Euro ist der Fiskars Telescopic Unkrautstecher teurer als die anderen Modelle, die ich für Sie verglichen habe. Bei diesem Preis darf man also eine sehr gute Qualität erwarten. Die Bewertungen bei Amazon jedenfalls sprechen eine eindeutige Sprache: empfehlenswert! Ob sich dieses Urteil auch im Unkrautstecher Vergleich bestätigt?

In der Praxis

In der Praxis fällt vor allem eines direkt auf. Im Gegensatz zu den meisten anderen Geräten ist dieser Unkrautzieher höhenverstellbar. Und zwar lässt er sich in der Länge zwischen 99 und 119 cm einstellen. Das ist ein enormer Vorteil, denn beim Arbeiten können einige Zentimeter einen riesigen Unterschied ausmachen. Sobald der Teleskopstab nämlich nur ein wenig zu kurz für Sie ist, bereitet das Arbeiten auf Dauer Schmerzen, weil man den Unkrautstecher stets leicht gebückt bedienen muss. Das kann durch die Verstellbarkeit der Höhe hier verhindert werden. Hier passen Sie die Höhe einfach an Ihre Körpergröße an.

Auch ansonsten weiß der Fiskars Unkrautstecher zu überzeugen. Die Arme greifen tief in den Boden und entfernen zuverlässig Löwenzahn und anderes unerwünschtes Gewächs. Sie ziehen das Unkraut aus dem Boden und entfernen es durch Ziehen des Griffs problemlos wieder aus dem Greifarm. Einziges Manko: Wenn Sie ihn auf Rasen einsetzen, stören die vergleichsweise großen Löcher, die durch das Herausziehen des Unkrauts entstehen. Hier müssen Sie also entweder sehr behutsam vorgehen, oder die Löcher nach der Anwendung wieder mit Erde auffüllen und neu säen. Im Blumenbeet hingegen lässt sich das Gerät perfekt verwenden und ohne Einschränkungen empfehlen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Günstige Unkrautzieher bekommt man schon für unter 20 Euro. Da fragt man sich natürlich schon, ob man unbedingt das Doppelte ausgeben muss, wie hier beim Fiskars Unkrautstecher. Die Frage müssen Sie sich natürlich selbst beantworten. Meine Empfehlung für Sie: Wenn Sie nur einmal im Jahr für eine Stunde ein solches Gerät brauchen, suchen Sie sich ein billigeres Modell aus diesem Unkrautstecher Vergleich. Wer hingegen plant, den Unkrautzieher regelmäßig zu benutzen, sollte in jedem Fall den Aufpreis zahlen. Ihr Rücken wird es Ihnen danken! Insbesondere, wer große Flächen zu bearbeiten hat, sollte sich den Aufpreis für dieses Markenprodukt unbedingt leisten.

Fazit

In diesem Unkrautstecher Vergleich konnte sich das Modell von Fsikars mühelos gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Dank der flexiblen Teleskopstange lässt sich die Arbeitshöhe perfekt einstellen. Die langen Greifarme entfernen das Unkraut sicher und zuverlässig. Selbst dicke Wurzeln machen dem Gerät nur wenig aus. Hobbygärtner, die Wert auf Qualität legen und dafür bereit sind, etwas mehr als für andere Geräte zu zahlen, sollten hier in jedem Fall zugreifen. Komfortabler lässt sich Unkraut ohne den Einsatz von Chemie garantiert nicht entfernen.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefallen hat!

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2019 0:18